News Termine Schülerrudern RWR-Leitlinien Schülerruderpokal Vorstand Satzung Mitglieder Links Impressum  
Der siegreiche Caro-Achter. Von links: Moritz Burghardt, Steffen Vollmer, Simon Hafer, Bastian Horstmann, Jan-Hinrich Krumwiede, Steffen Lüssenheide, Maximilian Schnitker, Lukas Wilm und Steuermann Henri Kuper.


Die Mannschaftssieger von Caro
15.09.2008
Schülerruderpokal geht an Carolinum Osnabrück

Über insgesamt sieben verschiedenen Rennen wird der Gesamtsieger ermittelt.

Die Gesamtwertung und damit den Schülerruderpokal gewann in diesem Jahr die Ruderriege Gymnasium Carolinum Osnabrück mit 49 Punkten deutlich vor dem Vorjahressieger Greselius-Gymnasium Bramsche (38 Punkte) und dem Ratsgymnasium Osnabrück (31 Punkte). Mit deutlichem Abstand folgen auf den nächsten Plätzen Schulen aus Minden, Bückeburg, Hannover und Kassel.

Dabei konnte das Carolinum zwei Titel gewinnen und erreichte darüber hinaus in allen sieben Rennen einen Podestplatz.

Die siegreichen Teams 2008:
Schülerinnen-Doppelzweier: Schillerschule Hannover mit Marie-Catherinne Arnold, Hannah
Peters

Mixed-Gig-Doppelvierer: Greselius-Gymnasium Bramsche mit Ulrich Kamotzke, Marten Märkl, Annika Müller, Kim-Hanna Redzepagik; St. Marion Hartong

Schüler-Gig-Vierer: Ratsgymnasium Osnabrück mit Robin Aden, Aaron Fenske, Tilo Hocke,
Max Hunsche; St. Sven Heine

Schüler-Gig-Doppelvierer: Gymnasium Carolinum Osnabrück mit Maximilian Schnitker, Steffen Vollmer, Florian Rosenke, Henning Spreckelmeyer; St. Henri Kuper

Schülerinnen-Gig-Doppelvierer: Greselius-Gymnasium Bramsche mit Melanie Erdwien, Marion Hartong, Annika Müller, Kim-Hanna Redzepagik; St. Martina Hartong

Schüler-Doppelvierer: Greselius-Gymnasium Bramsche mit Moritz Hesselmann, Ulrich
Kamotzke, Lukas Märkl, Christian Teckemeyer; St. Anna Weißmüller

Schüler-Achter: Gymnasium Carolinum Osnabrück mit Lukas Wilm, Maximilian Schnitker,
Steffen Lüssenheide, Jan-Hinrich Krumwiede, Bastian Horstmann, Simon Hafer, Steffen Vollmer, Moritz Burghardt; St. Henri Kuper


Peter Tholl