News Termine Schülerrudern RWR-Leitlinien Schülerruderpokal Vorstand Satzung Mitglieder Links Impressum  
Erster Spatenstich in Osnabrück
13.05.2008
Erster Spatenstich für Bootshallenerweiterung in Osnabrück

Regierungsschuldirektor Helmut Temming vom niedersächsischen Kultusministerium sagte, dass die Verwaltung der Stadt Osnabrück sich für diese Baumaßnahme frühzeitig um Mittel aus dem Investitionsprogramm „Zukunft, Bildung und Betreuung“ (IZBB) bemüht hat. Mit fast 400000 Euro wird dieser Bau gefördert. Er erklärte, dass die Ruderriegen der angeschlossenen Osnabrücker Schulen hier seit Jahren einen Ganztagsschulbetrieb durchführen und deshalb die Fördermittel gut angelegt sind.
Architekt Markus Wiekowski erläuterte Einzelheiten zum Neubau. Auf dem ehemaligen Bolzplatz entsteht ein Bootshallenneubau (16 m x 32 m), der durch einen Sozialtrakt mit Aufenthalts- und einem kleinen Hantelraum sowie Toiletten ergänzt wird. Der freie Raum zwischen der jetzigen Halle und dem Neubau wird überdacht, so dass hier die Bootsanhänger und die Motorboote abgestellt und Skulls gelagert werden können.

Weitere Infos gibt es unter: RR Carolinum Osnabrück

Peter Tholl