News Termine Schülerrudern RWR-Leitlinien Schülerruderpokal Vorstand Satzung Mitglieder Links Impressum  
Die Ruderergometer in der Wettkampfarena


Siegerehrung : Mädchen-Staffel Jg. 1997-99
04.03.2011
Rekordteilnahme bei der 20. Ergometer-Wettfahrt des Hamburger SRVs

Die Aula des Gymnasiums bot wieder einen tollen Rahmen für die Veranstaltung und Platz für 20 Ruderergometer. Professionelle Organisation ohne technische Pannen machte für alle die acht Stunden dauernde Veranstaltung zu einem großen Erlebnis.

Über die Strecken von 500 m (bis Jahrgang 97), 1000 m und in der Staffel (3 x 3 bzw. 4 x 3 Minuten) maßen die RuderInnen in den verschiedenen Leistungsklassen ihre Kräfte. Sprintwettbewerbe über 125 m und die „4 x 7 Challenge“, eine Talentinitiative des AAC/NRB für die 7. Klassen, ergänzten das Programm.

Die schnellsten Zeiten des Tages fuhren über 1000 m natürlich die „Profis“; mit 3:01,1 min lag Ferdinand Heinrich (Sophie Barat Schule, Jg. 94) bei den Schülern klar vor Torben Neumann (Stadtteilschule Bergedorf, Jg. 91) in 3:07,2 min.
Bei den Schülerinnen fuhr Isa Bruns (Gymnasium Lohbrügge, Jg. 95) mit 3:47,0 min die beste Zeit vor Lara Müller (Immanuel-Kant-Gymn., Jg. 94).
Der schnellste „Sprinter“ (125m) war Anton Mysegades (Domgymn. Verden, Jg. 92) in 19,7 sec, bei den Schülerrinnen war Gina Lau die Schnellste (Alexander v. Humboldt Gym., Jg. 91) in 23,2 sec.

Achim Eckmann