News Termine Schülerrudern RWR-Leitlinien Schülerruderpokal Vorstand Satzung Mitglieder Links Impressum  
Der Nikolaus begrüßt die Aktiven.


Der Nikolaus mit den neun Booten auf dem Osnabrücker Stichkanal.
17.12.2010
Nikolausrudern in Osnabrück

Da nachmittags aber im Bootshafen noch Eisschollen waren, entschlossen sich die Organisatoren, die Ausfahrt nur mit den erfahrenen Ruderern und Steuerleuten in den älteren Wanderbooten zu unternehmen. Die jüngsten konnten sich so leider nur die Ausfahrt vom Ufer anschauen. Sie erlebten aber hautnah den eintreffenden Nikolaus, sein Interview mit einem Fernsehsender sowie seine ersten Ruderversuche.

Von einigen Vätern wurden zunächst drei Vierer ins Wasser gelegt. Die Ruderteams sollten testen, wie weit gerudert werden kann. Da sie aber nicht zurückkehrten, folgten fünf weitere Vierer und ein Zweier. Zum Glück war nach etwa einem Kilometer der Kanal eisfrei. Was am Anfang keiner geglaubt hatte – die Boote erreichten alle die 3,5 Kilometer entfernte Hollager Schleuse.

Auch der Nikolaus hatte damit nicht gerechnet, aber er passte die Flotte auf dem Rückweg ab. Die Ruderer begrüßten ihn mit einem dreifachen „Caro-Hohoho!“. Mit aufmunternden Worten und der Einladung zum heißen Kakao im Bootshaus schickte der Nikolaus die Aktiven auf die Heimreise.

Peter Tholl